smart | Webentwicklung
Alles rund um HTML5, PHP, WordPress & Co.

Kategorie: Web-Optimierung

HTML5 Link Prefetching – Ressourcen vorladen

6. März 2013
Stephan
Ressourcen mittels HTML5 Link Prefetching vorladen

Mit HTML5 Link Prefetching gibt es die Möglichkeit Ressourcen (HTML-Dokumente, CSS-Dateien, Grafiken etc.) vorzuladen.

Das kann z.B. für Übersichten, die in mehrere Seiten eingeteilt sind nützlich sein. Beispielsweise bei Archiv- & Kategorieseiten, aber auch bei Artikelserien. Ruft ein Leser z.B. einen Artikel einer Artikelserie auf, ist es nicht unwahrscheinlich, dass er auch den nachfolgenden Artikel der Serie aufruft. Warum also nicht den nächsten Artikel bzw. die nächste Seite im Hintergrund schon vorladen?

Mit Blick auf die Performance einer Website klingt das natürlich recht interessant. Aus diesem Grund möchte ich euch in diesem Artikel zeigen, was es mit HTML5 Link Prefetching auf sich hat und wie es funktioniert.

Weiterlesen

Website beschleunigen: 6. Tipps für WordPress

25. Oktober 2012
Stephan
Website beschleunigen - Tipps für eine schnellere Website

Nachdem ich in den ersten Teilen dieser Artikel-Serie auf einige allgemeine Möglichkeiten zur Website-Beschleunigung eingegangen bin, möchte in diesem Artikel noch einige zusätzliche Performance-Tipps für WordPress aufführen.

Im Grunde ist es ratsam die bereits vorgestellten Tipps auch bei WordPress anzuwenden, aber glücklicherweise gibt es für WordPress einige interessante Plugins, die uns die Arbeit erleichtern bzw. vollständig abnehmen – sei es nun die Optimierung von Grafiken oder das Minimieren von Code.

Weiterlesen

Kategorie: Web-Optimierung

Website beschleunigen: 5. Code minimieren & optimieren

18. Oktober 2012
Stephan
Website beschleunigen - Tipps für eine schnellere Website

Neben der sehr effektiven Gzip-Komprimierung als Mittel zur Verkleinerung von Dateien, gibt es noch weitere Möglichkeiten die Dateien bzw. den Code eurer Website zu optimieren.

Hierbei geht es vorrangig um das Minimieren von Code. Durch Minimierung des Codes ist es möglich, die Dateigrößen weiter zu reduzieren und somit eure Website noch wieder einen Tick schneller zu machen bzw. zu laden.

In diesem Artikel findet ihr diesbezüglich einige Optimierungspunkte, die ihr im Hinblick auf eure HTML-, CSS und JavaScript-Dateien beachtet solltet.

Weiterlesen

Kategorie: Web-Optimierung

Website beschleunigen: 4. Gzip-Komprimierung

11. Oktober 2012
Stephan
Website beschleunigen - Tipps für eine schnellere Website

Um die Datenmenge von zu übertragenden Ressourcen/Dateien zu verkleinern, ist es sinnvoll sie zu komprimieren.

Hierfür hat sich im Webbereich die Gzip-Komprimierung durchgesetzt, mit der im Allgemeinen zwischen 60-75% der jweiligen Dateigröße eingespart werden kann.

Der offentsichtliche Vorteil dabei ist natürlich, dass komprmierte Dateien schneller übertragen werden und wir somit kürzere Ladezeiten erzielen können.

Aus diesem Grund erfahrt ihr in diesem Artikel, wie ihr die Dateien eurer Website bzw. eures Blogs mittels Gzip komprimiert übertragen könnt.

Weiterlesen

Kategorie: Web-Optimierung

Website beschleunigen: 3. Browser-Caching

4. Oktober 2012
Stephan
Website beschleunigen - Tipps für eine schnellere Website

Die Verwendung des Browser-Caches (Zwischenspeicher des Browsers) ist eine weitere sinnvolle Möglichkeit die Performance eurer Website zu verbessern.

Im Allgemeinen geht es darum statische Ressourcen bzw. nur selten modifizierte Ressourcen (wie z.B. Grafiken, CSS-Dateien usw.) lokal im Cache des Browsers zwischenzuspeichern.

Dadurch ergibt sich der Vorteil, dass der Browser beim erneuten Besuch der Website die zwischengespeicherten Dateien für eine bestimmte Zeit lang nicht mehr vom Server anfragen sowie laden muss, sondern direkt aus dem Cache beziehen kann.

In diesem Artikel der Artikel-Serie „Website beschleunigen“ zeige ich euch nun, wie ihr eure Website durch Aktivierung und Nutzung des Browser-Caches weiter optimieren könnt.

Weiterlesen

Kategorie: Web-Optimierung