smart | Webentwicklung
Alles rund um HTML5, PHP, WordPress & Co.

Kategorie: Ruby & Rails

Ruby on Rails: AppCache-Manifest mit rack-offline erstellen

13. Juni 2013
Stephan
Ruby on Rails: HTML5 Application Cache Manifest mit rack-offline erstellen

Mit der HTML5 Application Cache API ist es möglich (statische) Ressourcen, wie z.B. HTML-, CSS- und JavaScript-Dateien lokal im Browser zu speichern, um so eine Webapplikation auch Offline nutzen zu können. Diesbezüglich müssen in einer sogenannten Manifest-Datei die zu cachenden Ressourcen aufgelistet werden.

Für kleine Projekte bzw. Webapplikationen könnt ihr das Manifest natürlich auch manuell anlegen und aktualisieren. Effizienter und vor allem für größere Webapplikationen besser geeignet, ist die automatische Erstellung und Aktualisierung des Cache-Manifests.

Im Folgenden erfahrt ihr, wie ihr mit dem Gem „rack-offline“ automatisch ein Manifest für euer Rails-Projekt erstellt.

Weiterlesen

Kategorie: Ruby & Rails

Ruby on Rails 4: Einführung in Strong Parameters

6. Juni 2013
Stephan
Ruby on Rails 4: Einführung in Strong Parameters

Derzeit arbeite ich seit längerer Zeit mal wieder mit Ruby on Rails und habe gleich mal mein Rails auf die aktuelle Version 4 (Rails 4 – Release Candidate 1) aktualisiert.

Wie immer gab es einige Änderungen und die für mich aufälligste war die Integration des Gems „Strong Parameters“ in Rails und einhergehend die Entfernung des Features attr_accessible.

In diesem Artikel zeige ich euch, was es mit „Strong Parameters“ auf sich hat.

Weiterlesen

Kategorie: Ruby & Rails

Todo-App: 7. Daten mit Ruby on Rails per REST-API speichern

21. Januar 2013
Stephan
Todo-App mit backbone.js und CoffeeScript entwickeln

Eigentlich hatte ich das Todo-App-Tutorial bereits abgeschlossen, aber nun habe ich mich dazu entschlossen noch einen Teil hinzufügen.

So soll es in diesem 7. Teil darum gehen, die Daten (Aufgaben bzw. Todos) nicht mehr lokal im Browser, sondern serverseitig zu speichern.

Auf Serverseite werden wir hierfür das Webframework Ruby on Rails einsetzen. Die Kommuniaktion zwischen clientseitigen backbone.js und serverseitigen Ruby on Rails wollen wir dabei über eine REST-API realisieren.

Weiterlesen

Ruby on Rails: Tipps für I18n Übersetzungen

1. Oktober 2012
Stephan
Tipps I18n-Übersetzungen in Ruby on Rails

Mehrsprachige Anwendungen lassen sich in Ruby on Rails dank der sehr einfach zu nutzenden I18n-API sehr leicht umsetzen.

In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie ihr beispielsweise Standard-Fehlermeldungen (default error messages), Modelnamen sowie dessen Attributsnamen, Labels usw. einfach übersetzen könnt.

Das „schwierigste“ war hierbei für mich nämlich das Herausfinden der jeweiligen Keys für die Übersetzungen. Damit ihr also nicht so lange suchen müsst wie ich, im Folgenden nun eine Auflistung der wichtigsten Übersetzungs-Keys.

Weiterlesen

Kategorie: Ruby & Rails

Ruby on Rails: E-Mail mit ActionMailer versenden

14. August 2012
Stephan
Ruby on Rails: E-Mails versenden

Bei vielen Web-Applikationen benötigt man des Öfteren eine E-Mail-Funktionalität zum Versenden bzw. Empfangen von E-Mails.

Falls ihr also innerhalb eurer Ruby on Rails Applikation E-Mails versenden möchtet, habt ihr Glück, denn mit der ActionMailer-Klasse ist das Versenden von E-Mails in Ruby on Rails sehr leicht umzusetzen.

In diesem Artikel zeige ich euch anhand eines einfachen Beispiel, wie ihr in Ruby on Rails E-Mails versenden könnt.

Weiterlesen

Kategorie: Ruby & Rails