smart | Webentwicklung
Alles rund um HTML5, PHP, WordPress & Co.

Blog-Statistik – Dezember 2013

11. Januar 2014
Stephan
Blog-Statistik von Smart-Webentwicklung

Bevor ich heute wieder die aktuellen Blog-Zahlen aus dem letzten Monat präsentiere, möchte ich euch allen noch nachräglich ein gesundes neues Jahr wünschen!

Nun aber zu den Blog-Zahlen und da sind die Besuche mit nur 2.966 im Dezember leider deutlich in den Keller gegangen. Allerdings führe ich das auch hauptsächlich auf die Feiertage zurück. Insofern glaube ich, dass das Ganze im Januar schon wieder besser aussehen wird.

Im Folgenden nun kurz & kompakt die aktuellen Zahlen für Dezember 2013:

Artikel, Kommentare etc.

Zum Anfang die allgemeinen Zahlen bzgl. Anzahl geschriebener Artikel, erhaltener Kommentare/Trackbacks, gelöschter Spam-Kommentare und RSS-Feed-Lesern:

KategorieAktueller MonatVormonatVergleich Vormonat
Artikel11±0%
Kommentare419-79,0%
Spam-Kommentare
Track-/Pingsbacks10
RSS-Feed-Leser2832-12,5%

Auch diesen Monat bin ich mit dem Blog-Statistik spät dran, so dass ich die korrekte Anzahl der Spam-Kommentare für den letzten Monat nicht mehr ermitteln konnte.

Besucher

Im Folgenden die besucherspezifischen Zahlen für Dezember:

KategorieAktueller MonatVormonatVergleich Vormonat
Besuche29663802-22,0%
Eindeutige Besucher25163241-22,4%
Seitenaufrufe38585120-25,0%
Ø Besuchszeit (min:s)1:031:01+3,3%
Absprungrate86%86%±0%

Beliebteste Artikel

Zum Abschluß die 3 beliebtesten Artikel im Dezember:

Fazit

Ok, im Dezember habe ich nicht mal die 3.000er-Besuchsmarke geschafft, aber ich bin ganz positiv gestimmt, dass es auch wieder aufwärts geht im neuen Jahr. 😉

Hat sich der Dezember bei euch eigentlich auch so negativ auf eurer Blog-Zahlen ausgewirkt?

Kommentare  
37 Kommentare vorhanden
1 Philipp schrieb am 14. Januar 2014 um 16:46 Uhr

Für den Dezember absolut ok, so einen Einbruch hatte wohl jeder von uns zu verzeichnen.

2 Timo schrieb am 16. Januar 2014 um 18:55 Uhr

Na hoffentlich wird das wieder besser 😉
wann gibts denn immer so die meisten aktiven Nutzer? Sommer eher nicht oder?

grüßte Timo

3 Tom schrieb am 21. Januar 2014 um 14:15 Uhr

Ich hatte letztes Jahr im April die besten Zahlen, kann aber auch Zufall sein.
Gruß Tom

4 Nicole schrieb am 26. Januar 2014 um 01:55 Uhr

Hallo Stephan,

ich denke auch, dass der Besuchereinsturz auf die Feiertage zurückzuführen ist. Gerade um die Weihnachtszeit rum werden doch lieber gemütlich im Kreise der Lieben Plätzchen gemampft, als im Inet zu surfen 😛 Gegen die Spam-Kommentare würde ich dir beispielsweise Akismet empfehlen, hat mir zumindest sehr geholfen.

5 Julien schrieb am 1. Februar 2014 um 14:44 Uhr

Ja, an den Feiertagen surfen alle ein wenig weniger. Selbst ich hab über Weihnachten auch mal nen Tag den Computer komplett aus gehabt und das will was heißen.

6 Julian Odenthal schrieb am 7. März 2014 um 15:11 Uhr

Ich finde es schön, dass es Blogger gibt, welche offen über ihre Zahlen sprechen. 🙂 Denn gerade wenn es mal den Berg runter geht, neigen viele Blogger dazu, diese negativen Zahlen vertuschen zu wollen.

7 Sandra schrieb am 11. März 2014 um 14:35 Uhr

Da muss ich Julian Odentahl rechtgeben, gerade in schwierigen Situationen wird viel vertuscht.. Wirklich stark, dass du darüber trotzdem schreibst.

Wie sieht es denn im Moment so aus?!

8 Markus schrieb am 29. März 2014 um 00:19 Uhr

Super Statistiken, Viel Erfolg weiterhin

9 Robert schrieb am 9. April 2014 um 13:59 Uhr

Benutzt du google analytics oder ein anderes Tool zum tracken?

10 Jens | Holi Europe schrieb am 14. April 2014 um 19:33 Uhr

Ist halt Dezember, wegen den Ferien und Feiertagen etc. ist es normal, dass man so einen Sturz in diesem Monat hat.

Welches Tool benutzt du fürs Tracken? Piwik oder Analytics?

LG

Jens

11 Tim Lenzmeier schrieb am 29. September 2014 um 16:08 Uhr

Ich hatte bisher noch nie so viele Besucher auf meinem Blog… Aber ist ja auch erst ein paar Monate alt.

12 Julian Odenthal schrieb am 7. Januar 2015 um 12:33 Uhr

An Jens: Ich würde mich freuen, wenn du bzw. ihr alle hier 🙂 Mal unser neues Tool overheat ausprobieren würdet. Hiermit könnt ihr auch viele Statistiken tracken aber auch noch das Nutzerverhalten auswerten. Würde mich über euer Feedback freuen. 🙂

Viele Grüße,
Julian

13 Raphael schrieb am 26. Februar 2015 um 20:48 Uhr

Kommt drauf an, ich habe eine Seite die sich mit E-Zigaretten beschäftigt. Im Dezember hatte ich den höchsten Andrang, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass viele über Weihnachtsgeschenke Gedanken machen oder das neue Jahr nutzen wollen, um mit dem Rauchen aufzuhören anzufangen.

Viele Seiten sind relativ saisonabhängig. Eine Campingseite wird wohl im Sommer öfter aufgesucht als im Winter.

Gruß Raphael

14 Maik schrieb am 20. März 2015 um 08:33 Uhr

Heyho Stephan,
bin grad auf deinen auf deinen Blog gestoßen. Dieser ist ja eingeschlafen. Machst du grad langfristig Pause oder hast du nicht vor, irgendwann mal weiter zu bloggen?

15 Karwacki schrieb am 1. April 2015 um 16:33 Uhr

Während der Feiertage und auch an den Wochenenden geht es mit den Leserzahlen immer bergab. Wenn du mal die Zahlen in Analytics verfolgst, wirst du ein sehr gutes Schema erkennen. Die Sommerferien sind auch immer ein solcher Zeitpunkt

16 Amelie schrieb am 8. April 2015 um 08:39 Uhr

Ist doch völlig normal mal einen Einbruch in einem Monat zu haben. Besonders im Dezember wegen Heilig Abend, Weihnachten und Silvester. Das sind ja Tage an denen die meisten Leute nicht unbedingt am Rechner sitzen, richtig? 🙂 Also alles in Ordnung.

17 Nina schrieb am 13. April 2015 um 09:50 Uhr

Der Einbruch im Dezember ist ganz normal. Die Leute sind dort einfach im Weihnachtsstress und haben keine Zeit um Blogs zu lesen. 😉

Gruß
Nina

18 Franz schrieb am 29. April 2015 um 16:29 Uhr

Interessanter Artikel über die Statistik, aber im Dezember, speziell um die Feiertage, ist eine geringere Besucherzahl völlig normal, und auch einige Tage danach. Die Besucherzahl (je nach Branche) ist übrigens auch vom Wetter abhängig!
Viele Grüße Franz

19 Steven von Onlinemarketing-Sonntag.de schrieb am 3. Mai 2015 um 18:46 Uhr

Hey,

das sieht doch gar nicht schlecht aus. Hast du schon eine Strategie, wie du deine Zahlen steigern wirst?

Gruß

Steven

20 Marina schrieb am 11. Mai 2015 um 09:21 Uhr

Diese Statistiken sind hochinteressant. Schade, dass seit Dezember 2013 nichts mehr kam. Muss ich mir wahrscheinlich auch keine großen Hoffnungen mehr machen, oder?

21 Lukas_C schrieb am 22. Mai 2015 um 00:04 Uhr

Hallo Stephan,

welches Analystic Tool benutzt du denn um diese Blog-Statistik aufzurufen? Ich bin leider noch ein Neuling was Blogmarketing betrifft. Würde mich um eine Antwort freuen.

Grüße

Lukas

22 Lars Seid schrieb am 22. Mai 2015 um 00:21 Uhr

Hi!,
Ich muss sagen, dass meine Blogbesucher im Winter auch stark sinken.. Gegen Sommer steigen sie wieder. Lieg wohl darin, dass Menschen gegen Sommer noch mal sich mit dem Thema Flirt und Liebe auseindersetzen!

Ansonsten hast DU einen super Blog! Weiter so.

23 sunny schrieb am 22. Juli 2015 um 17:28 Uhr

leider keinen akutellen Blog-Statistiken für 2015..schade eigentlich

24 Franz schrieb am 23. Juli 2015 um 19:28 Uhr

der Blog ist Tot denke ich, wieso auch immer

25 Wolve schrieb am 27. Juli 2015 um 01:49 Uhr

Gibt ja eigentlich ganz interessante Artikel hier, aber wie es aussieht, kommen schon seit längerem keine Neuen mehr dazu. Ist wirklich schade …

26 Okin schrieb am 28. Juli 2015 um 12:49 Uhr

Wäre schön wenn sich hier nochmal was tun würde.

Die Artikel bisher haben mir sehr gefallen und waren auch sehr hifreich.

27 Stephan schrieb am 28. August 2015 um 12:15 Uhr

Da hat sich mein Namensvetter wohl in Luft aufgelöst … STEEEEEPHAAAANNN!!! Hmm, wennich nicht mehr bloggen würde, würde ich das wahrscheinlich kundtun. Oder er hat das Passwort vergessen – nee, Spaß. Jedenfalls finde ich es auch gut, dass du die Zahlen veröffentlicht hast. Und ich finde es schade, dass du nicht mehr bloggst. Aber vielleicht kommst du ja irgendwann zurück …

28 Bernd schrieb am 17. September 2015 um 17:45 Uhr

Wieso ist der Blog tot?
Was bisher da war, gefiel mir sehr gut, aber warum plötzlich nichts mehr?

Würde mich über ein Comeback freuen

LG Bernd

29 Thomas schrieb am 27. September 2015 um 11:10 Uhr

Ich bin ganz offensichtlich nicht der einzige der deinen Blog vermisst. Wirklich Schade. Hoffentlich kommst du eines Tages wieder!

Dein Thomas

30 maria schrieb am 14. Oktober 2015 um 20:15 Uhr

Sehr interessanter Artikel

31 Daniel schrieb am 6. November 2015 um 14:15 Uhr

Super Artikel!
Es scheinen aber keine neuen Artikel mehr zu kommen? Wäre toll, wenn es hier weitergehen würde 🙂

Grüße,
Daniel

32 Peter schrieb am 30. November 2015 um 21:59 Uhr

Interssante Statistik. Aber ist verständlich da die meisten Personen im Dezember weniger surfen. Im Jänner sieht es sicher wieder besser aus.

33 Rainer Richter schrieb am 22. Januar 2016 um 15:46 Uhr

So viele Besucher hätte ich gerne! Wie lang arbeitest du den an deinen Blog?

34 Patrick schrieb am 23. Januar 2016 um 11:42 Uhr

Hallo,

komisch, dass im Dezember weniger Besucher auf deiner Website waren als im November. Normalerweise hat man doch ab 20. Dezember herum viel Zeit, um auf diversen Websites zu surfen.
Vielleicht wird die Statistik ja bald wieder besser. Wünsche dir auf jeden Fall Glück.

Gruß,
Patrick

35 Konrad schrieb am 26. Januar 2016 um 23:28 Uhr

Zur Weinachtszeit und mit den Ferien ist das verständlich. Das passiert auch auf anderen Webseiten aber mit dem Neujahr gehen die Zahlen wieder hoch

36 Horst schrieb am 16. Februar 2016 um 20:47 Uhr

Das ist doch nicht schlecht ich wäre glücklich wenn ich soviele Besuher hätte

37 Patrick schrieb am 19. März 2016 um 17:17 Uhr

Schade dass man so lange schon nichts mehr von dir gehört hat. Und siehst ja auch dass dich viele dazu animieren wollen weiter zu machen 🙂 Würde mich freuen wieder etwas von dir zu lesen!

0 Trackbacks/Pingbacks vorhanden
Du bist herzlich eingeladen auch ein Kommentar zu hinterlassen!
Kommentar schreiben

Vielen Dank für dein Kommentar!