smart | Webentwicklung
Alles rund um HTML5, PHP, WordPress & Co.

Blog-Statistik – August 2013

1. September 2013
Stephan
Blog-Information - Smart-Webentwicklung

Im Sommermonat August hat sich wie schon im Juli hier im Blog nicht viel getan, was neue Artikel angeht, aber trotzdem werde ich heute euch wieder die aktuellen Blog-Zahlen präsentieren.

Im Vergleich zum Juli habe ich im August sogar einen Artikel mehr veröffentlicht! Wenn ihr jetzt nicht wüsstet, dass es im Juli sowieso nur 2 Artikel gab, würde es sich doch gar nicht so schlecht anhören oder?! 😛

Die Besuchszahlen sind dabei erneut konstant geblieben und liegen bei etwas über 3.000-Besuchen für den Monat August.

Im Folgenden die aktuellen Zahlen für August 2013:

Artikel, Kommentare etc.

Zum Anfang die allgemeinen Zahlen bzgl. Anzahl geschriebener Artikel, erhaltener Kommentare/Trackbacks, gelöschter Spam-Kommentare und RSS-Feed-Lesern:

KategorieAktueller MonatVormonatVergleich Vormonat
Artikel32+50,0%
Kommentare2312+91,7%
Spam-Kommentare15751585-0,6%
Track-/Pingsbacks00
RSS-Feed-Leser2921+38,1%

Positiv fällt auf, dass die Anzahl der Kommentare und auch der Feed-Leser gestiegen ist. Die Anzhal veröffentlichter Artikel ist dagegen wie im Juli eher ernüchternd.

In letzter Zeit häufen sich aber Kommentare, bei denen als Name nur Keywords eingetragen sind. Oftmals sind das solche Besucher, die meinen Blog in irgendeiner „dofollow“-Liste finden und meinen hier einen „dofollow“-Link abstauben zu müssen.

Da mein Blog nicht als Linkschleuder für irgendwelche Affiliate-Projekte dienen soll, habe ich nun angefangen solche Kommentare bzw. die dazugehörigen Links auf „nofollow“ zu setzen. Zukünftig werde ich Kommentare, die ausschließlich Keywords im Namen enthalten, löschen. Kommentare mit Mehrwert werden natürlich weiter mit einem „dofollow“-Link belohnt. 😉

Besucher

Im Folgenden die besucherspezifischen Zahlen für August:

KategorieAktueller MonatVormonatVergleich Vormonat
Besuche31783206-0,9%
Eindeutige Besucher26702718-1,8%
Seitenaufrufe42164238-0,5%
Ø Besuchszeit (min:s)1:011:00+1,6%
Absprungrate86%86%±0,0%

Jetzt wo der Sommer sich langsam aber sicher dem Ende nähert, hoffe ich, dass in den nächsten Wochen und Monaten wieder mehr Besucher hier im Blog verzeichnet werden können.

Top 5 Suchbegriffe (Keywords)

Die Top-5 der Suchbegriffe bzw. Suchbegriffkombinationen sieht diesen Monat wie folgt aus:

Nr.SuchbegriffAnzahl
1Suchbegriff nicht definiert2145
2seo analyse online11
3coffeescript8
4wordpress widget erstellen7
5javascript date to string5

Beliebteste Artikel

Zum Abschluß die 3 beliebtesten Artikel im August:

Fazit

Auch im August konnte ich die 3.000er-Besuchsmarke knacken bzw. halten. Für den September ist nun mein Ziel die Besuchszahlen wieder in die andere Richtung zu drücken und so ca. 3.500-Besuche zu verzeichnen. Mal schauen, ob das klappt. 😉

Wie schaut es bei euch aus? Seid ihr mit euren Blog-Zahlen für August zufrieden?

Kommentare  
6 Kommentare vorhanden
1 Matze schrieb am 2. September 2013 um 17:53 Uhr

Ich denke es ist durchaus realistisch, dass du die 3.500er Marke knackst. Das Wetter hat doch einen sehr starken Effekt auf die Internetaktivität mancher Nutze, wie ich selber festgestellt hab.

Seit zwei, drei Wochen kann ich wieder einen Anstieg beobachten, der so in Richtung der Besuchswerte wie vor Juli geht. Die Hitze ist vorbei – freut sich nicht jeder, Webmaster schon. 😉

Was auch noch ein positiver Effekt ist: Die Schulferien sind beinahe überall vorbei. Bayern und Baden-Württemberg muss nächste Woche auch wieder ran, womit alle wieder daheim sind und sich vor den PC setzen können.

2 Jens Dach schrieb am 2. September 2013 um 18:25 Uhr

244 Seitenaufrufe finde ich auch schon beachtlich für den Thread 🙂
3500er Marke schaffst du auch noch!
Hält sich ja relativ stabil deine Seite.
Lustige Keywords hast du 😛

Grüße Jens

3 Stephan L. schrieb am 2. September 2013 um 18:59 Uhr

Hey,

danke für eure Kommentare!

@Matze: Jup, ich möchte zwar auch nicht den Herbst herbeischreien, aber bei schlechtem Wetter steigt meistens auch wieder der Traffic. ^^ Das mit den Schulferien ist natürlich auch ein guter Einwand und die Semesterferien neigen sich ja auch bald dem Ende. 😛

@Jens: Der Artikel ist relativ gut bei Google gelistet, deshalb gehört der auch fast jeden Monat zu den meist aufgerufenen Artikel. 😉

Beste Grüße

Stephan

4 Fullwood schrieb am 4. September 2013 um 13:07 Uhr

Grüß Dich Stephan,
woher weißt Du wie viel RSS-Fead-Leser Du genau hast? Wird diese Funktion durch RSS-Fead zu Verfügung gestellt?

Die Besucherzahl macht einen guten Eindruck, aber die durchschnittliche Besuchzeit ist für ein Blog schon niedrig, irre ich mich? Gerade auf ein Blog müssen die Besucher durch das Lesen und weiterklicken auf andere Artikel länger verweilen aus einfache Webseiten…

Wünsche Dir weiterhin guten Erfolg bei Deinem Blog.

Gruß

5 Stephan L. schrieb am 4. September 2013 um 13:23 Uhr

Hi,

für die Ermittlung der Anzahl der RSS-Feed-Leser greife ich auf Feedburner zurück. Inwieweit die dortigen Zahlen nun wirklich korrekt sind, sei aber mal dahingestellt.

Mit der Besuchszeit hast du wohl recht und ich bin damit auch nicht so sehr zufrieden. Spiegelt sich auch ein bisschen in der Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Besucher wider, die auch relativ gering ist.

Beste Grüße

Stephan

P.S. Bitte nächstes mal kein Keyword im Namen.

6 Wolfgang schrieb am 17. September 2013 um 01:34 Uhr

Sommermonate sind wohl für die meisten Seiten „magere Monate“. Bei meinem Blog geht`s regelmässig Juli Vollgas ins Abwärts.

August wieder leichte Erholung, bevor im September wieder alles gut ist.

Bei einer Blogger-Kollegin von mir ist`s grad umgekehrt – die hat einen Travel-Blog, da ist Sommer immer Hochsaison.

In einem hast Recht: Die Anzahl der veröffentlichten Posts hängt direkt zusammen mit der Anzahl der Besucher… aber wem sag ich das 🙂

0 Trackbacks/Pingbacks vorhanden
Du bist herzlich eingeladen auch ein Kommentar zu hinterlassen!
Kommentar schreiben

Vielen Dank für dein Kommentar!