smart | Webentwicklung
Alles rund um HTML5, PHP, WordPress & Co.

Individuelle Thumbnail-Größe in WordPress festlegen

3. Juli 2012
Stephan
WordPress

Vor kurzem hatte ich bereits einen Artikel zum Thema WordPress-Thumbnails und dessen Neugenerierung geschrieben, wo ich angedeutet habe, dass ich die Thumbnails in einer neuen individuellen Größe benötigte.

Als Ergänzung dazu werde ich euch in diesem Artikel zeigen, wie ihr in WordPress individuelle Thumbnail-Größen definieren könnt.

Im Allgemeinen gibt es hierfür 2 Wege: Zum einen können wir die standardmäßigen Thumbnail-Größen direkt im im Admin-Bereich von WordPress ändern und zum anderen können wir in unserer functions.php weitere Thumbnail-Größen angeben.

Standard-Thumbnail-Größe im Admin-Bereich ändern

Im Admin-Bereich von WordPress haben wir unter dem Menüpunkt Einstellungen > Mediathek die Möglichkeit, die 3 standardmäßigen Thumbnail-Größen zu ändern:

Standard-Thumbnail-Größen im WordPress-Admin-Bereich einstellen

Individuelle Thumbnail-Größe festlegen

Neben der Möglichkeit im Admin-Bereich die 3 standardmäßigen Thumbnail-Größen zu ändern, können wir auch in der functions.php beliebige Thumbnail-Größen definieren:

add_image_size('sidebar_thumb', 40, 40);
add_image_size('footer_thumb', 80, 80);

Nun werden beim Hochladen von Bildern auch Thumbnails in den Größen 40×40 und 80×80 definiert.

Nähere Informationen zu add_image_size findet ihr im WordPress Codex.

Damit diese Thumbnail-Größen auch in der Mediathek zur Auswahl stehen, fügen wir noch zusätzlich Folgendes in die functions.php:

function custom_image_sizes($image_sizes) {
    $new_image_sizes = array(
        "sidebar_thumb" => __("Sidebar"),
        "footer_thumb" => __("Footer")
    );
    $new_image_sizes = array_merge($image_sizes, $new_image_sizes);
    return $new_image_sizes;
}
add_filter('image_size_names_choose', 'custom_image_sizes');

Danach sollten wir auch unsere neuen Thumbnail-Größen in der Mediathek als Auswahlmöglichkeit sehen:

Individuelle Thumbnail-Größen in Mediathek anzeigen

Natürlich kann man die neuen Thumbnails aber auch direkt im Theme benutzen:

the_post_thumbnail('sidebar_thumb');

Weiterführende Informationen zu the_post_thumbnail findet ihr auch wieder im WordPress Codex.

Fazit

Wie ihr gesehen habt, könnt ihr in WordPress relativ leicht beliebige Thumbnail-Größen definieren und diese sowohl in der Mediathek als auch direkt in eurem Theme-Code verwenden.

Nutzt ihr auch indiviuelle Thumbnail-Größen in eurem WordPress-Blog?

Kommentare  
5 Kommentare vorhanden
1 Karsten schrieb am 27. Juli 2012 um 19:20 Uhr

Hallo Stephan,

genau so eine Anleitung habe ich gesucht, habe jedoch noch eine Frage. Wo muss ich den Code in der Functions.php (die aus wp-includes/functions.php ?) einbauen?

Erhalte wenn ich den Code am Ende der Functions.php einfüge folgenden Fehler: Fatal error: Call to undefined function add_filter() in

2 Karsten schrieb am 27. Juli 2012 um 19:23 Uhr

Okay habs gefunden, muss in die functions.php im Theme Ordner. Danke!!!

3 Stephan L. schrieb am 28. Juli 2012 um 15:09 Uhr

Hallo Karsten,

ja der Code muss natürlich in die functions.php, die sich im Theme-Verzeichnis befindet, eingefügt werden. Das hätte ich eventuell im Artikel noch genauer beschreiben können, damit keine Verwechslungsgefahr mit der functions.php im wp-includes-Verzeichnis entsteht.

4 Gregor schrieb am 20. Dezember 2013 um 18:16 Uhr

Hi,

ich würde gerne die Größe der Beitragsbilder auf der Startseite ändern, gibt es dafür auch eine Möglichkeit?

LG

5 Jakob schrieb am 2. April 2014 um 20:18 Uhr

Was muss passieren, damit WordPress ein Thumbnail generiert?

Muss ein Artikelbild vorhanden sein oder können auch Bilder eines Artikels verwendet werden?

Welches Plugin ist gut um den Ausschnitt des Thumbnails zu editieren?

Gibt es auch gute Plugins, die das wesentliche eines Bildes algorithmisch erkennen und verwenden?

0 Trackbacks/Pingbacks vorhanden
Du bist herzlich eingeladen auch ein Kommentar zu hinterlassen!
Kommentar schreiben

Vielen Dank für dein Kommentar!